Startseite       Berichte Impressum Kontakt Sitemap

Wie es zum Roboter-Projekt Nino kam

Der Beginn war 2016 und basiert auf einem Schulprojekt. Ich bin Schülerin der 8. Klasse einer Waldorfschule. Eine immer wiederkehrende Aufgabe der Schüler der 8ten Klassen ist es eine sogenannte Achtklassarbeit zu erstellen. Hierbei kann sich jeder Schüler ein eigenes Ziel setzen was es bauen, erstellen, vorführen oder erreichen möchte. Die Arbeit erstreckt sich über mehrere Monate und kann je Schüler von einem Mentor begleitet werden.

Die Arbeit umfasst einen schriftlichen Teil (eine min. 30-seitige, handgeschriebene Ausarbeitung) und einen umfangreichen praktischen Teil, der abhängig vom gewählten Thema natürlich stark variiert. Als krönender Abschluss wird die Arbeit dann präsentiert. Ein mal in der Aula vor dem Schulkollegium, dann allen Schülern und dann noch einen Tag lang öffentlich, da kann jeder kommen und schauen was wir so alles gemacht haben.


Ich hatte mich bereits in der 7. Klasse mit diesem Thema beschäftigt. Da mich die Robotik interessiert und ich in diesem Thema etwas erschaffen wollt lag die Antwort nahe, ich baue einen kleinen Roboter. Ich besprach mich mit meinen Eltern und Lehrern und mir wurde klar, dass ich damit weit früher beginnen musste als es die eigentliche Arbeit vorsah. So startete ich im Oktober 2016 mit meinen ersten Versuchen mit verschiedenen Mikrocontrollern zu arbeiten. Die Entscheidung, später alles mit dem Arduino zu machen, viel auch nicht schwer da hierbei die Programmierung noch halbwegs schnell zu durchschauen bzw. zu erlernen ist.

22.01.2017 Abgabetermin
Meine Projekt und die schriftlichen Ausarbeitungen haben ungeahnte Ausmaße erreicht. Allein der schriftliche Teil umfasst nun 130 Seiten. Die Gesamtbauzeit betrug 14 Monate und aus einer Aufgabe wurden geschätzte 30.

Kundenlogin | Datenschutz | Impressum | Kontakt


All Rights Reserved by Annas´s Roboter

copyright © StorEdit CMS & Shopsoftware